Vogard Uhren

Vogard die Revolution unter den Uhren

Michael Vogt gründete 2002 die Uhrenmarke Vogard, der Markenname ist eine Zusammensetzung aus Vogt und Avantgarde. Da der Firmengründer keine halben Sachen mag, verpflichtete er einen renommierten Uhrmacher für die Entwicklung seiner Uhrenmodelle. Vogard stellte 2004 auf der Baselworld einen völlig neuartigen Mechanismus vor. Bei diesem neuartigen Mechanismus kann die Drehlunette bewegt werden, hierfür muss nur der unterhalb der Krone angebrachte Hebel gelöst werden. Die Drehlunette kann sogar in beide Richtungen bewegt werden. Der Drehring ist mit einem normalen Stundenzeiger sowie mit einem 24-Stundenanzeiger verbunden. Die Lunette ist mit Städtenamen beschriftet, diese stehen für verschiedene Zeitzonen. Hierdurch können die Träger direkt absehen, welche Zeit an einem bestimmten Ort auf der Welt ist. Diese neuartige Funktion begeistert nicht nur Menschen die viel in der Welt unterwegs sind.

Vogard Uhren sind Einzigartig und Hochwertig

Vogard Uhren sind technische Wunder. Vogt ließ sich die Indikation der Sommerzeit patentieren. Die Lunette kann bei seinen Uhren ganz einfach auf die Sommerzeit umgestellt werden. Doch dies ist längst noch nicht alles was Vogard zu bieten hat. Die junge Uhrenmarke bringt immer wieder neue, aufregende sowie hochwertige Uhrenmodelle auf den Markt. Jedes Modell bietet technische Finessen, die die Uhrenwelt revolutionieren. Die einzigartigen Uhren liegen entsprechend ihrer hohen technischen Qualität im höheren Preissegment.

Vogard Uhren in der Schweiz kaufen

In folgenden Uhren und Schmuckläden finden sie die wunderschönen Vogard Uhren:

Embassy / La Serlas
Palace Arcade
7500 ST.MORITZ

Embassy
Grendelstrasse 2
6004 LUZERN

Piguet
Rue Saint-Jean 17
1260 NYON

A l’Emeraude
12 Place Saint-François
1002 LAUSANNE

Bijouterie KUNZ
Quai des Bergues 23
1002 GENEVA

Uhrsachen
Kramgasse 19
3011 BERN

Maissen
Bahnhofstrasse 15
7250 KLOSTERS

Kirchhofer AG
Höheweg 73
3800 INTERLAKEN