Patek Philippe Uhren

Schöne Patek Philippe Uhr

Patek Philippe – die erfolgreiche Unternehmensgeschichte

Die erfolgreiche Unternehmensgeschichte von der bekannten Uhrenmarke Patek Philippe begann 1839. Die polnischen Einwanderer Antoni Patek und Francois Czakpek gründeten die Uhren-Firma „Patek, Czapek & Cie“ in Genf. Sechs Jahre später verließ der Uhrmacher Czakpek die Firma, woraufhin sein Name gestrichen wurde. 1851 trat der französische Uhrmacher Adrien Philippe dem Unternehmen bei, welches dann in den Namen Patek Philippe & Cie umbenannt wurde. 1932 wurde die Uhrenmarke von Charles und Jean Stern erworben und seitdem befindet sich die Firma im Familienbesitz. 1845 revolutionierte der französische Uhrmacher Adrien Philippe die Uhrenwelt und dies mit der Aufzugskrone. Bis zu seiner Erfindung mussten Uhren mit einem Schlüssel aufgezogen werden. Patek Philippe kreierte 1868 die erste Schweizer Armbanduhr. Die bekannten Schweizer Uhrenmarke revolutionierte die Uhrenwelt auch mit diesen Erfindungen: Ein Mechanismus für den ewigen Kalender bei Taschenuhren, Doppel-Chronografen, die erste Armbanduhr mit ewigen Kalender sowie die erste Armbanduhr mit Schleppzeigerchronograf. Der Markenname Patek Philippe steht für zahlreiche bahnbrechende Innovationen.

Patek Philippe bietet eine hervorragende Qualität

Die Genfer Uhrenmanufaktur Patek Philippe ist die einzige Manufaktur, deren gesamte Uhrwerke mit dem Genfer Siegel ausgezeichnet wurden. Dies macht deutlich, wie hoch die Qualität der Uhren ist. Die Schweizer Uhrenmarke ist heute wie damals weltweit bekannt und sie bietet hochwertige Uhren. Bekannte Modelle von Patek Philippe sind unter anderem World Time, Sky Moon, Calatrava, Twenty 4, Nautilus, Ellipse, Gondolo, Grandes Complications sowie Aquanaut.