Maurice Lacroix Uhren

Maurice Lacroix bietet hochwertige Uhren zu bezahlbaren Preisen

1961 wurde die Uhrenmarke Maurice Lacroix in der Schweiz gegründet. Das erste Uhrenmodell unter dem Firmenamen wurde 1975 in Österreich lanciert, ein Jahr später wurde die Marke in Spanien eingeführt. Die Uhren vereinen ausgeklügelte Feinarbeit, modernste Produktionstechnik, edle Materialen, Tradition sowie Leidenschaft. Die Uhren bieten ein modernes und dennoch zeitloses Design. In den 90er Jahren erlebte Maurice Lacroix einen regelrechten Boom, der Ansturm wurde durch die recht günstigen Preise ausgelöst und er hält bis heute an. Die hochwertigen Uhren der Schweizer Uhrenmarke werden zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis angeboten.

Die angesagten Uhren-Modelle von Maurice Lacroix

Maurice Lacroix bietet nicht nur ein zeitloses, sondern zugleich auch aussergewöhnliches Design. Die Schweizer Uhrenmarke gehört zu den ersten Uhrenherstellern der einen Sichtboden im Gehäuse verbaute und somit einen Einblick in das innere Ihrer Uhren gewährte. Bekannte Serien sind unter anderem: Eliros, Fiaba, Les Classiques, Masterpiece, Miros und Pontos. Die Pontos-Chronografen werden in Sommerfarben angeboten. Die Farben der Uhren haben eine tiefere Bedeutung, denn sie repräsentieren farblich die Götter des Olymps. Jede Farbe, die an Datum und Kautschukband sichtbar ist, ist einem griechischen Gott zugeordnet.  Weiss symbolisiert Zeus, Gelb Apollo, Rot Eros, Blau Poseidon, Grün Pan und Schwarz Hades. Diese Uhren sind nicht bei Fans der griechischen Mythologie angesagt, sondern sie begeistern einfach alle.