Michel Jordi Uhren

Michel Jordi Uhren treffen den Zeitgeist

1989 hat Michel Jordi die Swiss Ethno Watch erfunden. Das Hauptmerkmal dieser modernen Uhr sind verschiedene Schweizer Symbole, wie zum Beispiel Edelweiss, Kühe oder Wäppli. Ein Viertel der Produktion ist mit dem recht hochwertigen Valjoux-Werk 7750 ausgerüstet. Allein in den ersten Jahren wurde dieses Uhrenmodell über 60.000-mal verkauft. Leider tauchten immer mehr Fälschungen auf dem Markt auf und Michel Jordi stand kurz vor dem Konkurs. Doch dank eines Events konnte das Unternehmen gerettet werden. Heute ist die Uhrenmarke Michel Jordi sehr erfolgreich und beliebt.

Michel Jordi Uhren verkörpern die Schweiz

Die Inspirationen für neue Uhrenmodelle ist die Schweiz und dies spiegelt sich auch in den Designs der Michel Jordi Uhren wieder. An der Rhonequelle entstand die Idee für die Jordi Swiss Icon. Diese Uhr hat die Form von Kieselsteinen. Diese Uhr drückt die Kraft der Natur aus und der Scherenschnitt auf dem Armband und Ziffernblatt spiegelt die Verbundenheit zur Schweiz wieder. Ein weiteres bekanntes Uhrenmodell von Michel Jordi ist die Twins Heritage. Bei dieser Uhr handelt es sich eigentlich um zwei Uhren. Die beiden Uhren können dank einem aufwendigen Mechanismus übereinander geschoben werden. Das beliebte Uhrenmodell wird in Rosé-Weissgold sowie in Rot-Weissgold angeboten. Die Uhr wird in einer Schatztruhe aus Holz mit allerlei Wappen, einem Geheimfach und einer Uhrmacherlupe verkauft.