Roamer Uhren

Die erfolgreiche Geschichte von Roamer Uhren

Bereits 1888 begann die erfolgreiche Geschichte von der Uhrenmarke Roamer. Gegründet wurde die Marke von Fritz Meyer. Zu Beginn hatte er eine kleine Werkstatt, in dieser fertigte er Zylinderwerke an. Seit 1904 konzentrierte sich dann das Unternehmen auf die Fertigung hochpräziser Uhrwerke. Die Uhrwerke wurden sehr schnell bekannt und beliebt. Die Uhrwerke von Roamer standen für Zuverlässigkeit und Genauigkeit. Eine Millionen Einheiten wurden bereits im Jahre 1923 produziert. Das Unternehmen begann eigene Gehäuse zu entwickeln. Hierdurch wurde das Unternehmen unabhängig von den Zulieferern. Auch bei den Gehäusen wurde sehr viel Wert auf eine sehr hohe Qualität gelegt.

Das hochwertige Sortiment von Roamer

Die Uhren von Roamer zeichnen sich auch heute noch durch ihre präzisen Uhrwerke sowie durch ihre Zuverlässigkeit aus. Das umfangreiche Sortiment bietet eine grosse Auswahl an modernen sowie hochwertigen Uhren. Das Design der Uhren reicht von klassisch bis zu sportlich. Preislich sind die Uhren von Roamer im mittleren bis oberen Preissegment angesiedelt. Zur Kollektion gehören unter anderem folgende Uhrenmodelle: Swiss Elegance Chrono, Supernova Round, Swiss Elegance, Pure Summer-Set, Mercury, Preview, Osiris Chrono, Mustang sowie Venus, Stingray III. Auch heute noch setzt das Unternehmen auf die traditionelle Uhrmacherkunst und dies wissen nicht nur Uhren-Kenner zu schätzen.

 

Roamer Uhren Preise

Auf roamer.ch finden sie detaillierte Infos zu den diversen Modellen von Roamer. chrono24.ch gibt auch Auskunft über gebrauchte Uhren von Roamer und eine gute Übersicht über die Preise.