Haemmer Uhren – “Made in Kamen”

Eine deutsche Uhrenmarke mit internationalem Charakter

Seit ca. 4 Jahren designen die beiden Kamener Holger Bohne und Jeroen Opdam die Haemmer Uhren. Diese Armbanduhren in Oversize-Grösse haben sich innerhalb von drei Jahren auf dem Weltmarkt etabliert. Begonnen hat alles 2008 mit einem Gründungskapital von 25.000 Euro, um die Haemmer GmbH im Kamener Güldentröge ins Leben zu rufen. Keiner nahm die Idee der beiden Gründer ernst, doch der damalige Zweimann-Betrieb ist heute ein Unternehmen, das einen Millionenumsatz macht. Die Haemmer Uhren werden in Kamen designt, doch hergestellt werden diese exclusiven Uhren in China.

Uhren, die faszinieren

Wer einmal eine Haemmer Uhr gesehen hat, der wird von ihr fasziniert sein, denn jede einzelne der Uhren ist aus hochwertigem Edelstahl gefertigt und am Gehäuseanstoß befindet sich eine Seriennummer. Die Krone sowie der Gehäuseboden ist verschraubt und dadurch wird garantiert, dass die Haemmer Uhren bis zu einer Tiefe von 100m wasserdicht sind. Die sportlichen Quarz-Chronografen sind mit einer Doppelfaltschließe ausgestattet und durch das gehärtete Mineralglas, in dem 5-cm-Uhrengehäuse rundet die fantastische Kollektion ab. Die Haemmer Uhren sind zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis erhältlich. Das Besondere an den Haemmer Uhren ist die linksseitig angebrachte Krone. Diese Besonderheit lässt den Träger der Uhr einen sehr hohen Tragekomfort geniessen.

Eine Haemmer Uhr kaufen

Rund sechs Wochen dauert es vom Entwurf bis zur fertigen Uhr, und bevor eine der Haemmer Uhren verkauft wird, landen sie alle in Kamen Güldentröge. Von dort wird der weltweite Vertrieb der Uhren sowie die Belieferung der Schweizer Uhren- und Juweliergeschäfte vorgenommen. Bei den Vertragshändlern wird darauf geachtet, dass diese eine ganz bestimmte Markenauswahl anbieten, da diese Uhren nicht für das Billigsegment bestimmt sind, laut Holger Bohne. Nur wenige Online-Shops bieten die Haemmer Uhren als Vertragshändler an. Wer eine der Haemmer Uhren erwerben möchte, kann sich an die offizielle Seite von Haemmer wenden.