Balmain Uhren

Die hochwertigen Uhren von Balmain

Bilder einer Ballmain UhrDer bekannte sowie aussergewöhnliche Designer Pierre Balmain gründete 1945 die Modemarke Balmain. Zur Gründerzeit kleidete der Designer zahlreiche bekannte Persönlichkeiten ein. Bei seiner Mode orientierte sich der Designer am arabischen Stil, diesen Stil übernahm er dann später auch für seine hochwertigen Uhrenmodelle. Bereits die erste Uhrenkollektion von Balmain kam in der grossen Modewelt sehr gut an. 1987 erwarb die Swatch Group die exklusive Lizenz zur Herstellung von Balmain Uhren und acht Jahre später die Swatch Group die Marke Pierre Balmain, um weltweit Uhren herzustellen. Anlässlich des zehnten Geburtstags der Modemarke wurde die Platinum Collection Elysées herausgebracht.

Balmain Uhren sind ein Symbol für Schönheit

Die Uhren von Balmain sind schön und elegant. Bei den Wahlen zur Miss Schweiz symbolisiert die offizielle Uhren-Kollektion „Miss Suisse“ die Schönheit, die Weiblichkeit sowie die Eleganz von Frauen. Die eleganten Damenuhren von Balmain sind vor allem durch das „Arabesques”-Zifferblatt bekannt geworden. Das Ziffernblatt ist mit 72 Diamanten umgegeben und das Ziffernblatt ist geprägt mit römischen Zahlen.  Die Herrenuhr Acrade Chrono fällt insbesondere durch die drei Ziffernblätter auf. Das Armband sowie das Gehäuse werden aus Edelstahl hergestellt. Auf das Ziffernblatt sind römische Zahlen aufgesetzt. Die hochwertigen sowie eleganten Uhren gefallen Männer sowie Frauen gleichermassen.